Mein Hund heißt „NEIN“ und eurer?

Mein Hund heißt NEIN - Bücher, Hundebücher, Kurzgeschichten

Äh, nö. Ich heiße nicht NEIN, also nicht immer, manchmal heiße ich auch LASS DAS (hihi). Ich habe auch keinen Hund. Ich BIN der Hund. Und ein richtiger Hundling noch dazu! Denn ich lasse schreiben. Also, eigentlich stammen alle Geschichten, die mein Frauchen schreibt, von mir. Das versteht sich ja wohl von selbst. Also, mein Frauchen ist sozusagen meine Ghostwriterin. Schon klar, oder?

Wie das bei den anderen 17 Autoren so ist, also, ob da auch die Hunde die Geschichten von ihren Menschen schreiben lassen, weiß ich nicht so genau, aber ich glaube schon! Aber sie haben sich auf jeden Fall wieder zusammengetan, haben ihre Geschichten geschrieben und nun schon das zweite gemeinsame Buch auf den Weg gebracht. Diesmal wurden sie unterstützt von Maximilian Pisacane – bekannt aus dem Blog „Gassireport“ – mit seinen Geschichten rund um seinen Hund Rico. Ach ja, Rico schreibt auch selbst – bzw. lässt sein Herrchen Maximilian für sich geisterschreiben. Genau. Wir sind tolle Schriftstellerhunde, ihr werdet sehen und lesen!

Mein Hund heißt NEIN - Bücher, Hundebücher, Kurzgeschichten

Nachdem im Dezember das erste gemeinsame Werk erschienen ist (ihr erinnert euch sicher an „Best of Issn‘ Rüde und andere Geschichten…), haben sich unsere Frauchen und Herrchen daran gemacht, das zweite Buch zu erstellen. Wieder wurden Geschichten geschrieben und verworfen, neu geschrieben, umgeschrieben, ausgewählt. Und dann war es fertig! Das zweite Buch! Wow!

Wir sind die Stars – und ihr auch!

Ob Bienchen oder Louis, ob Rico oder Paolo (das bin ich!) oder gar Peppi – wir sind die Stars in diesem Buch. Wir haben dafür gesorgt, dass unsere Menschen schöne und lustige oder auch traurige Geschichten über uns schreiben können. Für euch da draußen – für euch Menschen, die ihr gerne Bücher lest und vor allen Dingen Bücher über uns Vierbeiner. Die ihr mal lachen und auch mal ein Tränchen weinen wollt. Für euch alle ist in diesem Buch etwas dabei. Ja, auch ihr seid Stars – Menschensterne, die ein Lachen zum Leuchten oder ein Weinen gar zum Glitzern bringt.

Unsere Menschen haben sich sehr bemüht, wieder eine bunte Mischung zu schaffen, die euch, liebe Leserinnen und Leser, zu jeder Zeit erfreuen soll – ob nun im Urlaub oder Alltag, beim Tierarzt bzw. Arzt oder beim Friseur, im Zug oder im Flugzeug! Die kurzen Geschichten könnt ihr wirklich überall lesen!

Mein Frauchen, die Leseratte

Naja, ich würde mein Frauchen natürlich niemals als Ratte bezeichnen! NIE NICHT! Diese komische Bezeichnung stammt ja von euch Menschen und ihr werdet das dann auch sicherlich richtig verstehen, oder?

Auf jeden Fall kennt man mein Frauchen als echte Leseratte – ob zu Hause (selbst beim Kochen!), beim Arzt oder Friseur, in der S-Bahn, im Zug oder im Flugzeug – sie hat ein Buch in der Hand und liest natürlich auch! Ob Urlaub oder Seminarwochenende – sie hat wirklich, wirklich immer ein Buch (oder auch mehrere) dabei und liest bei jeder sich ihr bietenden Gelegenheit. Da könnt ihr gerne mein Herrchen fragen, der wird euch das bestätigen. Man kann sich nur wundern. Obwohl, ein-, zweimal ist sie schon in die falsche S-Bahn gestiegen und musste wieder zurückfahren, um nach Hause zu kommen. Das hat mir mein Herrchen erzählt.

Mit Kurzgeschichten wäre ihr das sicher nicht passiert, denn die gehen ja nicht über so viele Seiten und meist hat man Zeit, diese zu Ende zu lesen, bevor man etwas Anderes machen muss – aussteigen zum Beispiel oder auch den richtigen Zug erwischen.

Natürlich für einen guten Zweck

Natürlich haben wir Vierbeiner dafür gesorgt, dass der Erlös wieder gespendet wird. Diesmal gehen jeweils 50% des Erlöses an die Tierschutzvereine „SOS-DOG e.V.“ und „IG Gegen Rasselisten e.V.

Haben wir doch gut ausgesucht, oder?

In diesem Sinne wünsche ich euch ein „hunderbares“ Lesevergnügen! Ab dem 12. Mai 2017 gibt es das Buch zu kaufen*!!! (Es ist jetzt schon überall im Handel erhältlich (Vorbestellung))!

*Dieser Artikel enthält einen Affiliate-Link zum Buch. Hier kann das Buch direkt bestellt werden. Wir erhalten eine kleine Provision, das Buch wird dadurch nicht teurer.